Apostel Harburg

Du bist bereits im Rentenalter, fühlst dich aber zu jung für Seniorenangebote? Willkommen bei „September“! So heißt ein neuer Zusammenschluss von Menschen der Generation 65 plus, die in Apostel Aktivitäten in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten suchen und diese auch selbst mitgestalten wollen. Die Idee hinter dem Namen „September“: Der Sommer des Lebens ist zwar vorbei, aber es ist noch nicht so richtig Herbst. Im September hat man noch Energie und will trotz manch fallender Blätter aktiv sein. Das spiegelt das Lebensgefühl vieler aus der Altersgruppe ca. 63-74 Jahre wider. So hat sich die Gruppe diesen Namen selbst gewählt. Wir treffen uns nur alle paar Monate als lose Gruppe. Dazwischen sollen viele projektartige Aktivitäten entstehen, bei denen jeweils die mitmachen, die daran Interesse haben. Die Resonanz beim ersten Treffen war groß, es sind gleich mehrere Untergruppen zu folgenden Interessengebieten entstanden: „Wandern“, „Fahrradtouren“, „E-Bike-Touren“, „Kultur erleben“, „(Karten-)Spiele“.

Daneben gab es noch viele weitere Ideen der Teilnehmenden. Wer sich gefühlt im September des Lebens befindet und bei einer oder mehreren Untergruppen mitmachen oder selbst Aktionen zum Mitmachen anbieten möchte, kann sich bei Rena Lewitz in einen entsprechenden Mailverteiler aufnehmen lassen. Darüber kann man Gleichgesinnte zu Angeboten einladen und wird immer direkt über anstehende Unternehmungen informiert. Das Ganze lebt davon, dass Menschen selbst aktiv werden, z.B. Touren ausarbeiten oder gemeinsame Besuche von Kulturveranstaltungen organisieren und zum Mitmachen einladen. Nicht abwarten, sondern machen!  

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seniorenreise

Jedes Jahr im Sommer gibt es in Apostel eine Seniorenreise unter Leitung von Ingeborg Nowak und Irmtraut König. In diesem Jahr geht die Reise vom 10.-20. Juli 2022 ins Sauerland nach Willingen.

Kontakt und weiter Infos: Ingeborg Nowak, Tel. 792 49 61

Seniorenausflüge

Mal einen Tag gemeinsam unterwegs sein und etwas erleben können Senioren bei uneren Tagesausflügen im Sommer.

Kontakt und weiter Infos: Ingeborg Nowak, Tel. 792 49 61

Gemeinsamer Mittagstisch

Jeden 1. Freitag im Monat um 12.30 Uhr gibt es im Saal unter der Kirche den gemeinsamen Mittagstisch für alle, der besonders von Senioren gerne besucht wird. Ein Team kocht vor Ort ein leckeres 2-Gang-Menü und freut sich auf die Gäste. Nach dem Essen wird für alle Gäste noch ein Kaffee angeboten. Zur Kostendeckung gibt jeder, was er kann (Richtwert 5 EUR). Meistens kommen ca. 20-30 Personen zum gemeinsamen Essen und genießen die Tischgemeinschaft. Gemeinsam schmeckt es einfach besser!

Damit wir planen können, melden Sie sich zur Teilnahme bitte bis zum Dienstag vor dem Essen an im Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Seniorenfrühstück

Am liebevoll gedeckten Tisch gemeinsam frühstücken. Die Möglichkeit gibt es in Apostel alle zwei Monate samstags um 9.30 Uhr. Wegen der Pandemie findet das Seniorenfrühstück jedoch bis auf Weiteres leider nicht statt!

Kontakt: Rosi Rust, Tel. 790 48 42

Geburtstagskaffee

Meistens am 1. Donnerstag im Quartal von 15-17 Uhr laden wir alle Senioren ab 75 Jahren, die in den drei Monaten davor Geburtstag hatten, zum gemeinsamen Geburtstagskaffee in die Kirche ein. Sie bekommen dazu von uns eine persönliche schriftliche Einladung. Unsere Besuchsgruppe freut sich, allen Geburtstagskindern dann eine schöne gemeinsame Feier bei Kaffee und Kuchen/Torten zu bereiten. Wenn Sie einen Fahrdienst benötigen, geben Sie uns gerne einen entsprechenden Hinweis.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 76 11 46 55

Apostelcafé

Jeden letzten Montag im Monat von 16-18 Uhr laden wir alle, die Lust auf Gemeinschaft haben, zum Apostelcafé in das Kirchencafé ein. In dieser Zeit nehmen wir dort auch gut erhaltene Sachspenden für das Sozialkaufhau fairKauf in Harburg entgegen. Sie können aber auch gerne ohne Abgabe von Sachspenden "einfach so" das Café besuchen und dafür irgendwann in der Zeit kommen. Es gibt keinen gemeinsamen Beginn, sondern jede/r ist jederzeit willkommen, allein oder in Begleitung, jung oder alt - wie in jedem Café. Genießen Sie bei uns Kaffee/Tee, Kuchen und Gemeinschaft!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 76 11 46 55

Seniorenkreis

Der Seniorenkreis (ab 75 J.) findet am 1. und 3. Mittwoch im Monat von 15.00-16.30 Uhr im Gemeindesaal unter der Kirche statt. Neben der persönlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen gibt es ein abwechslungsreiches Programm, z.B. Diskussionen oder Referate zu relevanten Themen, Vorlesegeschichten, Spiele, Gedächtnistraining

Kontakt: Diakonin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 761 14 65-5 oder Ingried Sengbusch, Tel. 790 68 98.

Gruppe "Neue Wege finden"

Unter diesem Namen trifft sich eine Gruppe für Verwitwete und Geschiedene. Ob der Verlust noch ganz frisch ist oder schon Jahre anhält, spielt keine Rolle. Es geht darum, gemeinsam neue Wege zu finden, wie das Leben mit der veränderten Lebenssituation gemeistert werden kann. Die Treffen sind am letzten Dienstag im Monat von 16-18.00 Uhr. Dabei steht der persönliche Austausch im Mittelpunkt. Daneben gibt es regelmäßig Verabredungen für gemeinsame Unternehmungen wie Besuche von Ausstellungen, Wanderungen o.ä. Alle Teilnehmenden können ihre Ideen und Vorschläge einbringen.

Kontakt: Greta Gottwald, Tel. 790 44 56 oder Marion Knuth, Tel. 792 54 21

 

FRIDA – Frauenkreis

FRIDA (Frauen in der Apostelkirche) ist ein Kreis für Frauen ab 50 und trifft sich jeweils am 4. Donnerstag im Monat von 16-18 Uhr im Kirchencafé. Habt Ihr Lust, über Themen zu diskutieren, die Frauen interessieren, zum Beispiel Biografien oder „Frauen in der Bibel“? Dann seid Ihr bei uns richtig. Bei FRIDA (Frauen in der Apostelkirche) kann jede mitmachen und Themen und Wünsche einbringen. Einmal im Jahr wollen wir eine Einrichtung oder ein Museum besuchen.

Kontakt: Ingeborg Nowak, Tel. 792 49 61

Frauengesprächskreis

Der Frauengesprächskreis existiert schon sehr lange. Inzwischen sind alle teilnehmenden Frauen im Seniorenalter. Die Treffen sind jeweils am 2. und 4. Mittwoch im Monat von 15-17 Uhr im Kirchencfé. Neben dem persönlichen Austausch und gemeimsamem Singen geht es um unterschiedliche Themen.

Kontakt: Christa Nickel, Tel. 04161 - 99 66 19

 

Rieneckkreis

Bereits seit 1985 besteht der Rieneckkreis. Die Männergruppe trifft sich jeden Mittwoch von 16-18 Uhr reihum in den Privatwohnungen. Inzwischen sind alle Mitglieder im Seniorenalter. Die Inhalte beziehen die Mitglieder aus den Sonntagspredigten unserer Gemeinde, den Texten kirchlicher Publikationen in Zeitschriften und Radiosendungen, den Schriften zeitgenössischer Theologen und den Quellen christlicher Autoritäten. Der Kreis ist auch manches Mal unterwegs, besucht Veranstaltungen in Hamburg, bei den Kirchentagen, sucht evangelische Stätten in Deutschland auf, ist ein Wochenende im Gethsemanekloster bei Goslar und pflegt auch Geselligkeit.
Kontakt: Manfred Porath, Tel. 040 / 790 66 03 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

CLAK

Seit einigen Jahren gibt es „CLAK“ (Club Aktuell), eine Gruppe für Männer, die den Beruf hinter sich gelassen haben und neue Herausforderungen suchen. Es gibt einen regen Austausch über geistliche und gesellschaftspolitische Themen. CLAK findet jeden Montag von 10:00 Uhr-12:00 Uhr im „Kirchencafé“ neben der Kirche statt.

Kontakt: Adolf  Naroska, Tel.: 040 / 792 97 29

Freizeitkreis

Wir (Paare und Alleinstehende im Seniorenalter) treffen uns alle 14 Tage donnerstags um 20 Uhr im Gruppenraum unter der Kirche und sprechen / tauschen uns aus / diskutieren über biblische Texte, Gedichte, Lieder, Theaterstücke, … Wir besuchen Theater, gehen in die Oper, besuchen Museen. Zwei oder dreimal im Jahre machen wir Reisen zu interessanten Orten, wie beispielsweise zur Ostsee, in die Heide oder an den Plöner See. Wir hören uns Vorträge an, besuchen Hochschulen. Es wird gebastelt, gemalt, gespielt … Ende November steht immer das Adventskranzbinden im Programm. Die Abende werden überwiegend von den Teilnehmern selber gestaltet. Anfang des Jahres stellen wir unser Jahresprogramm zusammen.

Und was noch zu bemerken ist: Der Kreis besteht seit über 25 Jahren. Wir sind ein „offener“ Kreis und freuen uns somit immer über neue Teilnehmer. Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt: Jürgen Gagalick, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Apostelchor

Im Apostelchor treffen sich Menschen, die sich voneinander unterscheiden im Alter, in der Ausbildung, in der Persönlichkeit, in der Herkunft … Nur eines bringt alle zusammen: Der Wunsch, Gott gemeinsam im Gesang zu loben. Und noch unter einem anderen Aspekt sind alle gleich: Der Chor ist weiblich. Es hat sich zur Zeit ergeben, dass der Apostelchor ein Frauenchor ist. Wir freuen uns über unseren Frauenchor, doch möchten wir Männer nicht ausschließen. Auch sie sind herzlich willkommen – allerdings: nur „in Scharen“!!! (damit sie sich bei uns nicht „einsam“ fühlen!)

Wir treffen uns jeden Dienstag von 19.00 Uhr bis 21.45 Uhr im Saal unter der Kirche!

Kontakt: Chorleiterin Monika Rondthaler, Tel.: 040 / 790 48 84