Apostel Harburg

Zwei Mal im Monat feiern wir unseren Jugendgottesdienst face2faith - jeden ersten und dritten Sonntag im Monat immer um 18 Uhr.

Face2Faith-Logo

Im f2f steht die Gemeinschaft mit Gott und anderen Menschen im Mittelpunkt. Wir wollen unsere Erlebnisse mit Gott mit möglichst vielen anderen Jugendlichen teilen. Dabei sind Musik, Predigt, Gemeinschaftsaktionen und Gebete ganz wichtige Elemente des f2f. Um die 30 Leute gehören zu unserem Team, bei den Gottesdiensten sind durchschnittlich 40 Jugendliche dabei. Es ist unglaublich schön einen Gottesdienst zusammen mit so vielen jungen Leuten zu erleben. Dabei wird der Gottesdienst zwar von Jugendlichen gestaltet, es dürfen aber sehr gerne auch „ältere Menschen“ mitfeiern!

Du bist Mai 12 Jahre alt oder nach den Sommerferien '22 in der siebten Klasse? Dann bist du genau richtig!

Mit dem Anklicken dieses Videos akzeptierst Du, dass eine Verbindung zu YouTube aufgebaut wird. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Melde Dich dieses Jahr für die Konfirmation 2024 an. Und starte mit uns auf eine gemeinsame Reise voller Gemeinschaft, gutem Essen und Gott. Wir wollen uns gemeinsam mit dir auf den Weg machen Gott kennenzulernen.

Unsere Anmeldetage sind zwar schon vorbei, aber trotzdem sind Anmeldungen noch möglich.

In diesem Konfer-Video findest du alle Infos über unseren Konferunterricht. Ebenso findest Du hier unser Anmeldeformular und eine Einverständniserklärung für den Konferunterricht, die Du für deine Anmeldung ausfüllen darfst.

Du kannst die Anmeldung online durchführen. Schau Dir das Video an und schick die Formulare auf der Homepage per Post oder per Mail. Bitte vergiss nicht auch eine Kopie oder ein Foto deiner Taufurkunde (falls vorhanden) mitzuschicken. Willst Du Dich so anmelden, bitten wir Dich, uns trotzdem telefonisch zu kontaktieren, sodass wir schon einmal miteinander persönlich in Kontakt kommen können. Wir können Dir die Formulare auch zuschicken, wenn Du keine Möglichkeit hast, sie auszudrucken.

Wenn Du noch Fragen hast, dann ruf mich einfach an oder schick mir eine E-Mail. Ich werde mir gerne die Zeit nehmen auf alle Fragen zu antworten.
Die Teamer, Pastor Burkhard Senf und ich freuen uns auf Dich!
Deine Svenja Höngen – Tel. 040 760 08 04

Spread The Fire

„Brannte es nicht wie ein Feuer in unserem Herzen, als er unterwegs mit uns sprach und uns den Sinn der Heiligen Schriften aufschloss?“

— Lukas 24, 32

Zu Dir

Spread the Fire – noch nie gehört? Macht nix, denn uns gibt es erst seit kurzem. Wir, das ist eine kleine Gruppe von Jugendlichen, die daran arbeitet, dass die Jugendarbeit in unserer Gemeinde mehr für Dich, mehr mit Gott und mehr für uns gemeinsam wird.

Unser Jugendtreff "How I Met Our Father" erzählt von all den Geschichten, die wir mit Gott erlebt haben. Wir wollen mit euch ins Gespräch kommen. Neben echt leckerem Essen und witzigen Spielen, nehmen wir uns die Zeit mal tiefer in Themen einzusteigen. Wir wollen eure Meinung hören und kommen einfach ins Gespräch. "Was brauchst du, um zu vertrauen?" "Welche Verantwortung haben Christ*innen eigentlich in der Welt?" "Wie sprichst du mit anderen über deinen Glauben?" Diese und noch viel mehr Themen haben dabei Platz. Ob wir bei unseren Gesprächen im Kanu sitzen oder auf der Couch ist immer wieder was anderes. In unserer App "yourapostel" findest du immer alle Infos zu unseren Treffen. Doch hier schonmal ein grober Überblick: 

Wann: Jeden 2.,4. und 5. Freitag im Monat von 18-19.30 Uhr
Wo: im mittendrin (Beerentalweg 35c)
Wer: Alle Jugendlichen ab 13 Jahren

Bist du dabei? Wir freuen uns auf dich :)

 

Logo des AbenteuerlagersWir fahren wieder auf Abendteuerlager!

Dieses Jahr geht es wieder zwei Wochen ab nach Schweden. Frische Luft, Elche, eine richtig gute Gemeinschaft und vieles mehr erwartet euch. Also seid auf jeden Fall dabei und meldet euch an!

Was ist das Abenteuerlager?

  • 2 Wochen in Schweden (31.07-13.08.2022)
  • Zeit mit Gott
  • eine Gemeinschaft, in der jeder sein darf wie er ist
  • Zeit zum Abschalten vom Alltagsstress
  • einen neuen Blick auf die Welt, in die Gott uns gestellt hat
  • Kanu- und Wandertour und noch viiiiel mehr...

Neugierig geworden? Noch Fragen? Dann schreib eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder lad dir hier die Anmeldung mit weiteren Infos von unserer Homepage.

Wir freuen uns auf jeden, der mitkommen möchte und auf zwei tolle Wochen in Schweden!
Eggi, Matti, Robert, Jannes, Luisa und Luca

Was wird die Konfirmanden erwarten?

Die Anmeldung findet zwei Jahre vor der Konfirmation statt. Im ersten Jahr gibt es aber lediglich zwei Treffen, um sich gegenseitig und die Kirchenräume kennen zu lernen. Der eigentliche Konfirmandenunterricht findet dann ab Mai ein Mal im Monat an einem Samstag statt. Von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr wird ausführlich ein Thema behandelt.

Zwischendurch gibt es ein gemeinsames Mittagessen

Der Tag ist in verschiedene Unterrichtsblöcke eingeteilt, bei denen sowohl mit der gesamten Gruppe, aber auch in Kleingruppen gearbeitet wird. Außerdem fahren wir drei Mal auf eine Freizeit (zwei Wochenenden in Hamburg und eine Woche Dänemark). Diese Freizeiten bilden einen großen Schwerpunkt unseres Konzeptes und sind bei den Jugendlichen besonders beliebt.

Wir werden Teamer haben, die den Konfer mitleiten. Wir werden bei zwei Wochenendfreizeiten und vor allem eine Woche in den Herbstferien gemeinsam unterwegs sein.

Wir werden die Möglichkeit haben, eine Menge zu erleben und dem eigenen Glauben auf die Spur zu kommen. Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit den Konfis!

 

Der Pfadfinderstamm Matthias Claudius Eißendorf (MCE) ist seit seiner Gründung vor über 30 Jahren in der Apostelgemeinde beheimatet. Er ist Mitglied im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP).

Momentan können die Gruppen nur begrenzt stattfinden. Bitte meldet euch bei Fragen und dieser Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es gibt viele tolle Gruppen, die im „mittendrin“ stattfinden. Interessierte finden unter vcp-mce.de weitere Informationen zu den Gruppen, Fotos von Lagern und Aktionen sowie Kontaktmöglichkeiten.