Angebote für Familien

„Günstig einkaufen und Gutes dabei tun“ – bereits zum vierten Mal findet unter diesem Motto am Samstag, 28. März von 11-14 Uhr in den Räumen der Apostelkirche am Hainholzweg 52 ein Nummernflohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug statt (Einlass für Schwangere ab 10 Uhr). Neben allerhand Schnäppchen gibt es dabei Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen, Popcorn, Crêpes und Zuckerwatte und sogar ein Mitmachprogramm für Kinder.

Nummernflohmarkt bedeutet: alle Verkäufer*innen bekommen Verkaufsnummern und geben ihre jeweils max. 100 Artikel (plus unbegrenzt Spielzeug) im Vorfeld mit ihrer Nummer und Preisangabe bei uns ab, unser Team sortiert alles nach Größe und Art und übernimmt den Verkauf und am Ende bekommen alle ihren Verkaufserlös, wobei 25% der Einnahmen an den Förderverein Apostel Harburg e.V. gehen. Beim Nummernflohmarkt profitieren alle: der Förderverein gewinnt durch die Einnahmen, Verkäufer müssen nicht stundenlang am Stand stehen, es gibt auch keine Standgebühr, Käufer können schnell die für sie relevanten Größen finden - es bleibt so für alle mehr Zeit für Spiel, Spaß und Begegnung! 

Ausgabe der Verkäufernummern am Donnerstag, 27.2. von 16-18 Uhr bei Felix Gehring im Alten Pastorat, Hainholzweg 52.

Abgabe der gekennzeichneten Artikel am Mi, 25.3. von 15-18 Uhr in den Räumen unter der Kirche.

Zum Sortieren der Artikel, für Auf-/Abbau und Standbetreuung kann unser Team noch Unterstützung durch viele fleißige Helfer gebrauchen! Interessierte melden sich bitte bei Felix Gehring.

Bei uns gibt es eine wöchentliche Eltern-Kind-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von null bis drei Jahren. Treffpunkt ist jeweils im „mittendrin“, Beerentalweg 35c.