Kleingruppen heißen in Apostel kleine Gesprächsgruppen, die sich bei (freiwilligen) Gastgebern regelmäßig zu Hause treffen (meist alle zwei Wochen).
Jetzt gibt es mal wieder ein Starttreffen, an dem wir alle Interessierten über die KLEINGRUPPEN informieren und an dem man sich „seine“ Gruppe aussuchen kann, wenn man möchte.
In den Gruppen treffen sich Menschen fast aller Altersgruppen. Einige sind schon lange in der Gemeinde dabei, andere sind ganz neu und bringen ganz grundsätzliche Fragen und Themen zum Glauben ein.
In den Kleingruppen geht es genau darum: Wir sprechen über uns und unseren Glauben, wir wollen etwas über Gott und mit ihm erfahren. Mal geht es um ein Gottesdienstthema, dann um einen Bibeltext und ein anderes Mal um eine Frage aus der Gruppe. Es ist eine tolle Möglichkeit, nette Menschen kennen zu lernen und in der Gemeinde eine „Heimat“ zu finden. Wir sind sehr viele Gemeindemitglieder (ca. 3.000) – da ist es schwer sich zuhause zu fühlen, aber in einer kleinen Gruppe kann man christliche Gemeinschaft einüben und erfahren. Probieren Sie es aus! Wir sind überzeugt, dass das Menschen persönlich und im Glauben gut tut!

Das (unverbindliche) Starttreffen ist am Mittwoch, 7. November, 19.30 Uhr im Saal unter der Kirche. Hier stellen die verschiedenen Leiterinnen und Leiter sich und ihre Gruppe vor und man kann einfach mal unverbindlich sehen, wer da noch so mitmacht. Wir werden auch einige Berichte aus den bestehenden Gruppen hören. Bei einem kleinen Snack kommen wir anschließend ein wenig ins Gespräch.

Wenn Sie Interesse an so einer Gruppe haben und nicht zu dem Starttreffen kommen können, dann rufen Sie mich gerne an (760 06 71) oder schreiben mir eine Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Ich informiere Sie gerne und beantworte Ihre Fragen zu den Kleingruppen.

Kerstin Cohrs und Burkhard Senf