Apostel Harburg

MehrWerte - nachhaltig Glück stiften - vier Vorschläge

Das Geheimnis des Glücks. Oder: Wer andere glücklich macht wird selbst glücklich
Lesen Sie in diesem Beitrag unserer MehrWerte-Serie vier Vorschläge, wie man nachhaltig Glück stiften kann!

Wir haben uns in der Apostelkirchengemeinde eine Vision gegeben. Diese lautet: Gott erleben. Und lieben. Alle. Dieser Auftrag ist sehr konkret und bedeutet, die Liebe Gottes und den Glauben in der Gemeinde und im Stadtteil zu leben. Doch wie erreichen wir dies? Allein der persönliche Wille, dies zu tun oder danach zu streben, reicht in der Regel nicht aus. Wir müssen dafür in die konkrete Umsetzung gehen, ansonsten bleibt die Vision ein schöner Gedanke, und ein erstrebens­wertes Ziel, aber letztlich eine leere Hülle. 

Marie von Ebner-Eschenbach hat einmal gesagt: „Wenn man nicht aufhören will, die Menschen zu lieben, darf man nicht aufhören, ihnen Gutes zu tun.“

Lesen Sie hier weiter wie man andere nachhaltig glücklich machen kann.