https://www.youtube.com/channel/UCXAogkwiSGwFvcLU3GD7I7g/videos
Hier können Sie die Gottesdienste der vergangenen Sonntage auf Youtube ansehen,
mit- und nachfeiern.

Wir feiern wieder Gottesdienste in der Kirche!
Es ist nach wie vor noch etwas ungewohnt. Wir tasten uns heran, um gute Formen zu finden.
Wir sind froh, ein recht sicheres System gefunden zu haben, zu dem wir Sie mir gutem (Sicherheits-)Gewissen einladen können. Hier finden Sie unser Sicherheitskonzept.
Und obwohl wir Distanz halten müssen, bekommen wir von vielen die Rückmeldung, wie schön es sei, dass wir wieder zusammen kommen und zusammen feiern können.
Probieren Sie es aus, Sie sind herzlich eingeladen! Nur bitte vergessen Sie nicht, sich anzumelden!

Am kommenden Sonntag ist Pfingsten.
Wir feiern zwei Gottesdienste ("Klassiker", mit Orgelmusik) um 10 Uhr und um 11.30 Uhr. Jeder Gottesdienst dauert ca. 45 Minuten.
Der 10-Uhr-Gottesdienst wird live in unserem YouTube-Kanal (s.o.) gezeigt - Sie können also auch von zu Hause aus mitfeiern (und den Gottesdienst auch später noch abrufen).

Im Folgenden können Sie lesen, was zu bedenken ist und wie es weitergehen wird:

Wir freuen uns sehr, endlich wieder gemeinsam Gottesdienste feiern zu können. Wir freuen uns, von Gott zu hören, Stärkung und Ermutigung erfahren zu können und viele von Ihnen und Euch wiederzusehen. Das Erlebnis, zusammen zu gehören und Gottes Kraft zu spüren, ist sehr wichtig.
Zugleich ist es wichtig, alle nötigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um uns und andere zu schützen. Dieser Verantwortung wollen wir gerecht werden. Deshalb erstellen wir eine Gefährdungsbeurteilung für Apostel und halten uns an die Vorgaben der Kirchenleitung und der Gesundheitsbehörden.

Wir laden Sie und Euch ein, mit uns zusammen vorsichtig wieder Gottesdienste zu feiern. Das geht leider nur mit Einschränkungen und wenn wir ein paar Vorgaben einhalten. Inzwischen haben wir ein paar Erfahrungen damit gesammelt, wie es gehen kann – aber wir verändern immer noch mal das eine oder andere.

Das ist geplant und zu bedenken:

Wann und wie geht es los?

Wir haben unsere ersten Gottesdienste am Sonntag, 17. Mai, gefeiert. Bis zu den Hamburger Sommerferien feiern wir dann in diesem Rhythmus Punkt-Gottesdienste (mit Bandmusik) oder unsere „Klassiker“ (mit Orgelmusik):

  • 17.5.: Punkt-Gottesdienst (mit Claus Scheffler)
  • 24.5.: Klassiker (mit Felix Gehring)
  • 31.5.: Klassiker (mit Burkhard Senf) – Pfingsten
  • 7.6.: Punkt-Gottesdienst (mit Claus Scheffler)
  • 14.6.: Klassiker (mit Burkhard Senf)
  • 21.6.: Punkt-Gottesdienst (mit Felix Gehring)

Die Gottesdienste werden jeweils ca. 45 Minuten dauern.
Wir feiern an jedem Sonntag mindestens zwei Gottesdienste nacheinander: Um 10 Uhr und um 11.30 Uhr.
Wegen der geltenden Abstandsregeln können pro Gottesdienst nur etwa 50 Gäste dabei sein. Deshalb müssen Sie sich anmelden, wenn Sie dabei sein wollen.


Das Anmeldeverfahren
Wenn Sie dabei sein wollen, müssen Sie sich deshalb anmelden. Sie bekommen dann eine Anmeldebestätigung und einen Info-Zettel. Sie können sich per Mail oder Telefon anmelden – und zwar grundsätzlich bei Rena Lewitz (Tel.: 040 – 761 14 655; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Sie können sich für einen Gottesdienst jeweils von Montag bis Freitagmittag in der Woche vor dem Gottesdienst anmelden. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen an, Ihre Telefonnummer, sowie die Zeit, zu der Sie kommen möchten (10 Uhr oder 11.30 Uhr).
Paare oder Eltern mit Kindern können sich gemeinsam anmelden und zusammensitzen.


Unsere Kinder und die „schatzinsel“
Wir lieben unsere Kinder (und unsere Familien) und bieten deshalb wöchentlich einen „Familiengottesdienst@home“ an, den Sie zu Hause feiern können.
Eine „schatzinsel“ in der Kirche ist im Moment leider nicht möglich. Wir beobachten aber die Entwicklung in den Kitas und Schulen und werden nachsteuern, wenn Kindergottesdienste wieder möglich sein sollten.
Falls Kinder mit in den Gottesdienst kommen, müssen sie mit den Eltern an ihrem Platz bleiben. Sie dürfen leider nicht durch die Kirche laufen. Das Café ist als Ausweichraum offen.


Was ist noch zu beachten?

  • Wer Erkältungsähnliche Symptome hat, darf nicht in die Kirche kommen.
  • In der Kirche herrscht „Maskenpflicht“.
  • Sie können sich am Eingang Ihre Hände desinfizieren.
  • Unsere Mitarbeiter werden Sie begrüßen und in die Kirche begleiten.
  • Bitte vermeiden Sie es möglichst, unsere Toiletten zu benutzen.
  • Sie dürfen leider im Gottesdienst nicht singen, weil dabei die Ansteckungsgefahr zu hoch ist.
  • Ein gemeinsames Essen nach dem Gottesdienst, das Kirchencafé und der ApostelPub sind aktuell leider nicht erlaubt.


Wir streamen die Gottesdienste
Wer nicht kommen kann oder will, kann unsere Gottesdienste über unseren YouTube-Kanal mitfeiern. Wir streamen die Gottesdienste um 10 Uhr live. Man kann sie aber auch danach noch abrufen.
Sie kommen auf den YouTube-Kanal u.a. über unsere Homepage (www.apostel-harburg.de).


Wenn doch etwas passieren sollte
Für den Fall, dass es eine Infektion eines Besuchers geben sollte, haben wir Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und werden Sie benachrichtigen.