Aktuelles

Am 1. Advent (2. Dezember 2018) wird einiges LOS sein in Apostel:
Wir beginnen mit einem adventlichen „Punkt-11-Gottesdienst“ und der „schatzinsel.kinder.kirche“.
Wir machen dann weiter mit einem Mittagessen und der großen VerLOSung des Apostel Harburg e.V.
Und wir laden Sie ein zu einem kleinen Weihnachtsmarkt und einer „Weihnachtswerkstatt“.

Der Förderverein der Apostelgemeinde

Das wird jetzt nichts Neues für Sie sein: Die Apostelgemeinde hat einen eigenen Förderverein. Dort kann jeder Mitglied werden, die oder der unsere Gemeinde unterstützen will. Inzwischen sind so viele Menschen dabei, dass unsere Gemeindearbeit in den letzten Jahren immer weiter wachsen konnte. Unser Gemeindepädagoge Felix Gehring wird ausschließlich durch die Beiträge der Vereinsmitglieder finanziert, ebenso wie unsere Diakonin Rena Lewitz.

Das bedeutet: Unsere Kinder- und Jugendarbeit, der Konfirmandenunterricht, sowie unsere sozialdiakonische Arbeit werden ausschließlich durch den Verein ermöglicht.

Und der Verein sind wir, jeder der dort Mitglied ist, und jede die sich dort finanziell engagiert. Sie können auch dabei sein!

Was wir in jedem Jahr brauchen

Um unsere Mitarbeiter Felix Gehring, Rena Lewitz und Lars Reuter (den der e.V. teilweise finanziert) bezahlen zu können, benötigen wir in jedem Jahr etwa 150.000 € an Spenden.
Mit Ihrer Hilfe und mit der Hilfe vieler Spenderinnen und Spender haben wir das seit Jahren immer wieder geschafft.
Allerdings mussten wir uns auch alljährlich im November und Dezember ordentlich anstrengen, um die bestehende Lücke zu schließen.

Aktuell liegt unser Defizit bei 32.000 € (Stand: 16.11.2018)

Deshalb bitten wir Sie herzlich: Falls Ihr persönlicher Spendenetat noch Möglichkeiten hat, spenden Sie an den Apostel e.V. unter dem Stichwort „Mitarbeiter“

Apostel Harburg e.V.:
IBAN: DE24 2005 0550 1275 1224 12  bei der Hamburger Sparkasse

Wir verteilen gerade die Anmeldungen und stellen fest, dass wir noch Plätze in den Gruppen frei haben. Es ist also noch ein guter Zeitpunkt, um jetzt einzusteigen. Bitte schauen Sie sich die Gruppen einmal an. Bei Fragen oder zur Anmeldung sprechen Sie entweder Pastor Burkhard Senf oder die Kleingruppenbereichsleiterin Kerstin Cohrs an, melden sich auch gerne direkt im Gemeindebüro oder bei den Gruppenleiter/innen. Die Gruppen treffen sich normaler Weise 14–tägig in den geraden Wochen.

Eine ganz neue Gruppe entsteht gerade:

Am Freitag, den 30.11. findet in der Kirche um 19 Uhr unser jährliches Gemeindeforum statt. 

Der Kirchengemeinderat lädt alle Gemeindemitglieder und interessierte Gäste herzlich ein, dabei zu sein.
Diesmal wird es besonders spannend, denn der Kirchengemeinderat (KGR) hat eine wichtige und zukunftsweisende Entscheidungen getroffen, die wir gerne der Gemeinde vorstellen wollen. Es wäre also gut, wenn möglichst viele Gemeindemitglieder anwesend wären.

Außerdem wird noch einmal die neue Gemeindevision vorgestellt werden, und wir kommen darüber ins Gespräch. Wir freuen uns auf den Gedankenaustausch und die Begegnung mit Ihnen und Euch.

Die Gemeinde wird außerdem über die sonstige Arbeit des Kirchengemeinderates und alle wichtigen Entscheidungen informiert und ist aufgefordert, Nachfragen zu stellen oder Anregungen einzubringen.

Wir freuen uns auf einen geistreichen, segensreichen Abend und Ihre/Eure Teilnahme.
Der Kirchengemeinderat

In göttlicher Mission

Auf Einladung des Fördervereins Apostel Harburg e.V. anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums gastiert das Ensemble BRASS to date am Samstag, den 24.11.2018, in der Apostelkirche Harburg.

BRASS to date ist unterwegs „in göttlicher Mission“ und nimmt die Zuhörer mit auf eine einzigartige Reise durch verschiedene Stilrichtungen religiöser und säkularer Musik.
Die seit 1995 bestehende Pop Brass Band unter der Leitung von Heiko Kremers setzt sich aus ca. 20 ausgewählten Bläserinnen und Bläsern aus verschiedenen Bläserchören Norddeutschlands zusammen und präsentiert ein breites musikalisches Spektrum an faszinierender Musik für Blechbläser.
BRASS to date ist mehr als nur gute Unterhaltung: abwechslungsreiches Programm mit Tiefgang und Humor, eben Brass mit Spaß aus Norddeutschland!

Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Veranstalter:
Förderverein Apostel Harburg e.V.

Familien mit Kindern aufgepasst:

Habt ihr Lust auf vier Tage in toller Gemeinschaft mit anderen Familien? Von Mittwoch, 29.5. bis Sonntag, 2.6.2019 (über Himmelfahrt) bieten wir wieder eine Familienfreizeit an. Es geht dieses Mal nach Krelingen/Walsrode in die Lüneburger Heide. Während die Kinder vormittags ihr eigenes Programm haben, können sich alle Eltern intensiv über verschiedene Themen austauschen und geistlich auftanken. Natürlich gibt es auch ein Programm für Eltern und Kinder gemeinsam und freie Zeit zum Entspannen. Da die verschiedenen Zimmerkategorien in unterschiedlicher Anzahl vorhanden sind, lohnt sich eine frühzeitige Anmeldung mit Angabe der gewünschten Kategorie! Anmeldeflyer mit allen Infos gibt es hier.

Wir verteilen gerade die Anmeldungen und stellen fest, dass wir noch Plätze in den Gruppen frei haben. Es ist also noch ein guter Zeitpunkt, um jetzt einzusteigen. Bitte schauen Sie sich die Gruppen einmal an. Bei Fragen oder zur Anmeldung sprechen Sie entweder Pastor Burkhard Senf oder die Kleingruppenbereichsleiterin Kerstin Cohrs an, melden sich auch gerne direkt im Gemeindebüro oder bei den Gruppenleiter/innen. Die Gruppen treffen sich normaler Weise 14–tägig in den geraden Wochen.

Eine ganz neue Gruppe entsteht gerade:

Michael Krauß (gemischt – jedes Alter)                 Mi 20.00 Uhr     

Aus dieser Gruppe entsteht evtl. auch gerade eine neue Gruppe im Alter von 21-35 Jahren:

Judith Brenke, Jöran Wrana (21-35 Jahre, wöchentlich bzw. evtl. auch 14tägig)    Mi 19.30 Uhr

Diese bereits bestehenden Gruppen freuen sich auf neue Mitglieder:

Michael Cohrs (gemischt – jedes Alter)                 Mi 20.00 Uhr

Klaus Dettmar und Bernd Heinemeyer (nur Männer) Di 20.00 Uhr

Birgit und Egon Romppel (gemischt – jedes Alter)      Mi 20.00 Uhr

Helmut Rudolph (gemischt – jedes Alter)   2. und 4. Do 19.30 Uhr

Hans-Friedrich Hintze (gemischt – jedes Alter)       Di 18.00 Uhr

Außerdem entsteht evtl. gerade noch eine Gruppe von ca. 30-50 Jahren und es gibt noch weitere Gruppen, die aber nicht im Internet stehen wollen. Nehmen Sie also gerne Kontakt mit uns auf!

Noch unentschlossen? Kleingruppen tun der Seele gut und stärken den Glauben! Probieren Sie es einfach aus!

Weitere Informationen zu unserern Kleingruppen:

Kleingruppen heißen in Apostel kleine Gesprächsgruppen, die sich bei (freiwilligen) Gastgebern regelmäßig zu Hause treffen (meist alle zwei Wochen).
In den Gruppen treffen sich Menschen fast aller Altersgruppen. Einige sind schon lange in der Gemeinde dabei, andere sind ganz neu und bringen ganz grundsätzliche Fragen und Themen zum Glauben ein.
In den Kleingruppen geht es genau darum: Wir sprechen über uns und unseren Glauben, wir wollen etwas über Gott und mit ihm erfahren. Mal geht es um ein Gottesdienstthema, dann um einen Bibeltext und ein anderes Mal um eine Frage aus der Gruppe. Es ist eine tolle Möglichkeit, nette Menschen kennen zu lernen und in der Gemeinde eine „Heimat“ zu finden. Wir sind sehr viele Gemeindemitglieder (ca. 3.000) – da ist es schwer sich zuhause zu fühlen, aber in einer kleinen Gruppe kann man christliche Gemeinschaft einüben und erfahren. Probieren Sie es aus! Wir sind überzeugt, dass das Menschen persönlich und im Glauben gut tut!

Wenn Sie Interesse an so einer Gruppe haben und nicht zu dem Starttreffen kommen können, dann rufen Sie mich gerne an (760 06 71) oder schreiben mir eine Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Ich informiere Sie gerne und beantworte Ihre Fragen zu den Kleingruppen.

Kerstin Cohrs und Burkhard Senf

 

Der Kirchengemeinderat (KGR) hat sich seit Januar 2018 mit unserem Gemeindeprofil beschäftigt und viele Ehrenamtliche einbezogen. Dabei hat uns eine gängige Aufteilung geholfen: Vision – Mission – Strategie. Was verbirgt sich dahinter?

Liebe „Apostel“ und Freunde von APOSTEL,

einmal im Monat versenden wir die neuesten Informationen aus Apostel.

Hier können Sie sich anmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit unkompliziert möglich.

Herzliche Grüße und Gottes Segen aus Apostel,
Ihre/Eure Derya Noack, Rena Lewitz, Felix Gehring, Claus Scheffler und Burkhard Senf

Wichtig: Mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzhinweise bin ich einverstanden.

Den aktuellen Gemeindebrief Sept-Nov. 2018 können Sie unten lesen oder hier direkt oder im Download-Bereich als PDF herunterladen.

Unterkategorien