Aktuelles

„Günstig einkaufen und Gutes dabei tun“
- unter diesem Motto findet am Samstag, 13. April von 11-15 Uhr im „Mittendrin“ (Beerentalweg 35c) wieder ein Nummernflohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug statt (Einlass für Schwangere ab 10 Uhr). Neben allerhand Schnäppchen gibt es dabei Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen, Spiel und Spaß für alle.

Nummernflohmarkt bedeutet: alle Verkäufer bekommen Verkäufernummern und geben ihre jeweils max. 100 Artikel im Vorfeld mit ihrer Nummer und Preisangabe bei uns ab, unser Team sortiert alles nach Größe und Art und übernimmt den Verkauf und am Ende bekommen alle ihren Verkaufserlös, wobei 25% der Einnahmen an den Förderverein Apostel Harburg e.V. gehen. Beim Nummernflohmarkt profitieren alle: der Förderverein gewinnt durch die Einnahmen, Verkäufer müssen nicht stundenlang am Stand stehen, es gibt auch keine Standgebühr, Käufer können schnell die für sie relevanten Größen finden - es bleibt so für alle mehr Zeit für Spiel, Spaß und Begegnung!  

Ausgabe der Verkäufernummern am Mi, 20.3. von 15-18 Uhr bei Rena Lewitz im Alten Pastorat, Hainholzweg 52.

Flyer mit weiteren Infos finden Sie hier.

Icon der yourapostel AppDie  Ev. – luth. Apostelkirchengemeinde in Hamburg-Harburg sucht für ihre Jugendarbeit zum 01.09.2019
eine Diakonin / Gemeindepädagogin (m/w/d) (100%) oder vergleichbare Qualifikation
für die Konfirmanden- Jugend- und Jungerwachsenenarbeit.

Du  hast ein von Gott erfülltes Herz, das offen ist für junge Menschen unterschiedlichster Art?
Du hast eine abgeschlossene theologisch-pädagogische Ausbildung / Studium – idealerweise bist Du als Diakonin / Gemeindepädagogin (m/w/d) anerkannt, eingesegnet und hast schon praktische Erfahrungen in  einer Gemeinde gesammelt?

Oder Du kennst jemanden, auf den das zutreffen könnte?

Dann lies bitte mal hier die Stellenausschreibung und bewirb Dich oder leite sie ggf. weiter!

Der Kirchengemeinderat (KGR) hat sich seit Januar 2018 mit unserem Gemeindeprofil beschäftigt und viele Ehrenamtliche einbezogen. Dabei hat uns eine gängige Aufteilung geholfen: Vision – Mission – Strategie. Was verbirgt sich dahinter?

KleingruppenWir haben noch Plätze in den Gruppen frei. Es ist also ein guter Zeitpunkt, um jetzt einzusteigen. Bitte schauen Sie sich die Gruppen einmal an. Bei Fragen oder zur Anmeldung sprechen Sie entweder Pastor Burkhard Senf oder die Kleingruppenbereichsleiterin Kerstin Cohrs an, melden sich auch gerne direkt im Gemeindebüro oder bei den Gruppenleiter/innen. Die Gruppen treffen sich normaler Weise 14–tägig in den geraden Wochen.

Liebe „Apostel“ und Freunde von APOSTEL,

einmal im Monat versenden wir die neuesten Informationen aus Apostel.

Hier können Sie sich anmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit unkompliziert möglich.

Herzliche Grüße und Gottes Segen aus Apostel,
Ihre/Eure Derya Noack, Rena Lewitz, Felix Gehring, Claus Scheffler und Burkhard Senf

Wichtig: Mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzhinweise bin ich einverstanden.

Stand: 25.01.2019

Februar

1. Der gemeinsame Mittagstisch (an diesem Tag ist schulfrei)
2. Seniorenfrühstück
3. Punkt-11-Gottesdienst
17. Punkt-11-Gottesdienst + F2F (Face2Faith-Jugendgottesdienst)
21. Mitgliederversammlung des „Apostel e.V.“
23. Konfirmandentag
25. Apostelcafé (mit Sammlung für „fairkauf“)
27. KGR (Kirchen-Gemeinde-Rat)

Mitarbeiten in Apostel lohnt sich!

Über 300 Menschen empfinden es als etwas Wunderbares, eine sinnstiftende Aufgabe in der Gemeinde zu haben und Teil eines großen Teams zu sein.
Apostel ist eine Gemeinde, die in allen Bereichen sehr stark vom ehrenamtlichen Engagement lebt. Weil wir wachsen und auch wachsen wollen, brauchen wir immer wieder neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Aktuell suchen wir Mitarbeitende, die etwa alle 4-12 Wochen Lust haben ihre Gabe einzubringen:

Unterkategorien