Hausmeister gesucht für Apostelkirche

Hausmeister gesucht für Apostelkirche

Die Ev.-Luth. Apostelkirche Harburg sucht ab  01. Juni 2017 oder später – unbefristet - einen technisch versierten  Hausmeister  (m/w) Die Ev.-Luth. Apostelkirche Harburg sucht für die ganzheitliche technische Betreuung der Gemeindegebäude und die Außen- und Gartenanlagen einen technisch versierten Hausmeister.  Die Stelle soll unbefristet ab dem 01. Juni 2017 oder später besetzt werden. Haben Sie Fragen? Klaus Dettmar, Kirchengemeinderatsmitglied und Vorsitzender des Personalausschusses – 0175 / 2067839 Richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen... weiterlesen

Glaubenskurs mit Eckard Krause vom 15. b…

Glaubenskurs mit Eckard Krause vom 15. bis 18. Mai 2017

Reformier dich! Wie eine alte Entdeckung Ihr Leben verändern kann (der Kurs zum Reformationsjubiläum)Mitten im Lutherjahr laden wir Sie ein zu einem Glaubenskurs zum Thema „Reformation“. Vor 500 Jahren begann im Jahr 1517 die Reformation mit dem Anschlag der 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. Martin Luther wollte damit seine Kirche reformieren. Er wollte falsche Wege aufzeigen und neue Wege finden. Er wollte auf Gottes Wege zurückkehren... weiterlesen

Luther Predigtreihe zu 500 Jahren Reform…

Luther Predigtreihe zu 500 Jahren Reformation

Neue Gottesdienstreihe „Reformier dich! Expedition zur Freiheit“Sonntag, 23. April (Thema: „Nur die Liebe zählt“)10:30 Uhr Gottesdienst Rena Lewitz - Es singt der Apostelchor18:00 Uhr „PUNKT 18“-Gottesdienst Rena LewitzSamstag, 29. April11:00 Uhr 1. Konfirmation F.Gehring / B. Senf und TeamSonntag, 30. April11:00 Uhr 2. Konfirmation F. Gehring / B. Senf und Team18:00 Uhr „PUNKT 18“- Pastor Stefan Kraft  (Methodisten Harburg)  (Thema: „Luther im Sturm“)Samstag, 6. Mai11.00 Uhr 3. Konfirmation F. Gehring / B... weiterlesen

Ziel des Apostel Harburg e.V.:

Wir wollen möglichst viele Menschen für Gott und den Glauben begeistern

Der Förderverein Apostel Harburg e.V. unterstützt gemäß seiner Satzung seit Herbst 1997 sowohl ideell als auch materiell die Apostelkirche Harburg bei der Erfüllung ihres Auftrags.

Dabei sollen trotz sinkender Kirchensteuereinnahmen mit Hilfe der Vereinsmittel und in enger Abstimmung mit der Gemeindeleitung die Angebote und Aktivitäten der Gemeinde nicht reduziert, sondern möglichst erweitert werden.

Bereits mehr als 160 Mitglieder, Spender und Förderer unterstützen mit Ihrem Engagement im Apostel Harburg e.V. die Apostelkirche Harburg mit dem Ziel eine

Gemeinde mit Zukunft

zu schaffen und zu gestalten. Die Zuwendungen kommen unmittelbar der Arbeit der Apostelkirche Harburg zugute.

Der Vorstand des Apostel Harburg e.V. sieht sich als „treuer Verwalter“, der ihm von seinen Mitgliedern, Spendern und Förderern überlassenen Zuwendungen. Diese Mittel werden von den verantwortlichen Vorstandsmitgliedern korrekt und ausschließlich im Sinne der Satzung sowie der Vereinsziele verwendet. Da der Verein ehrenamtlich geleitet und getragen wird, entstehen nur geringe Verwaltungskosten.

Als eingetragener Verein, der ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten kirchlichen Zwecken dient, ist der Apostel Harburg e. V. zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.

Schwerpunkte der Arbeit des Fördervereins

Der Apostel Harburg e. V. hat seit seinem Bestehen die Arbeit der Apostelkirche Harburg in vielen Gemeindeprojekten unterstützt und gefördert. Da eine Gemeinde mit Zukunft eine gute Kinder- und Jugendarbeit braucht, lag in diesem Bereich ein wesentlicher Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten.

In diesem Sinne hat der Apostel Harburg e.V.

  • Felix Gehring als Gemeindepädagogen seit 2004 eingestellt, der in kurzer Zeit die Jugendarbeit der Gemeinde erfolgreich intensiviert und ausgebaut hat.
  • der Apostelkirche Harburg die Zusage gegeben, alles dafür zu tun, um die Kosten für die Aufstockung von der bisher halben Pastorenstelle auf eine 2. volle Pastorenstelle in der Gemeinde zu übernehmen.
  • Pastor Burkhard Senf hat seit Beginn seiner Tätigkeit im September 2006 sowohl in der Kinderarbeit als auch in vielen anderen Bereichen die Arbeit der Apostelkirche bereichert und neue Impulse gegeben.
  • Rena Lewitz als Diakonin ab Mai 2010 eingestellt, die die Arbeit mit Kindern und die diakonische Arbeit der Gemeinde intensiviert und weiter ausbaut.
  • Stephan Engel als Hausmeister ab 2013 eingestellt, um die Gemeinde zu unterstützen.
  • Zuschüsse für verschiedene Gemeindeprojekte gegeben.

Um diese Schwerpunkte auch in der Zukunft unterstützen zu können, macht der Vorstand des Fördervereins die Ziele des Apostel e.V. auch über die Vereinsmitglieder hinaus bekannt, versucht immer mehr Menschen hierfür zu begeistern und für den Verein zu gewinnen.

Wenn es gelingt, die Basis von Mitgliedern, Spendern und Förderern zu verbreitern und die Einnahmen des Vereins zu erhöhen, ist zukünftig ein noch weitergehendes Engagement sowohl in der Kinder- und Jugendarbeit der Apostelkirche Harburg als auch in Projekten für Erwachsene möglich.

Grundsatz unseres Handelns

„Von Verwaltern wird verlangt, dass sie zuverlässig sind“ 1. Korinther 4.2

Spenden

Ein Spenden Button

Eine moderne Gemeinde kann heutzutage von der so genannten Kirchensteuer allein nicht mehr finanziert werden... [weiterlesen]

Online Shoppen

Logo des Bildungsspender

Machen Sie mit!

Liebe Gemeindemitglieder, ab sofort können Sie kostenlos helfen, wenn Sie im Internet einkaufen. [weiterlesen]