Hausmeister gesucht für Apostelkirche

Hausmeister gesucht für Apostelkirche

Die Ev.-Luth. Apostelkirche Harburg sucht ab  01. Juni 2017 oder später – unbefristet - einen technisch versierten  Hausmeister  (m/w) Die Ev.-Luth. Apostelkirche Harburg sucht für die ganzheitliche technische Betreuung der Gemeindegebäude und die Außen- und Gartenanlagen einen technisch versierten Hausmeister.  Die Stelle soll unbefristet ab dem 01. Juni 2017 oder später besetzt werden. Haben Sie Fragen? Klaus Dettmar, Kirchengemeinderatsmitglied und Vorsitzender des Personalausschusses – 0175 / 2067839 Richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen... weiterlesen

Glaubenskurs mit Eckard Krause vom 15. b…

Glaubenskurs mit Eckard Krause vom 15. bis 18. Mai 2017

Reformier dich! Wie eine alte Entdeckung Ihr Leben verändern kann (der Kurs zum Reformationsjubiläum)Mitten im Lutherjahr laden wir Sie ein zu einem Glaubenskurs zum Thema „Reformation“. Vor 500 Jahren begann im Jahr 1517 die Reformation mit dem Anschlag der 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. Martin Luther wollte damit seine Kirche reformieren. Er wollte falsche Wege aufzeigen und neue Wege finden. Er wollte auf Gottes Wege zurückkehren... weiterlesen

Luther Predigtreihe zu 500 Jahren Reform…

Luther Predigtreihe zu 500 Jahren Reformation

Neue Gottesdienstreihe „Reformier dich! Expedition zur Freiheit“Sonntag, 23. April (Thema: „Nur die Liebe zählt“)10:30 Uhr Gottesdienst Rena Lewitz - Es singt der Apostelchor18:00 Uhr „PUNKT 18“-Gottesdienst Rena LewitzSamstag, 29. April11:00 Uhr 1. Konfirmation F.Gehring / B. Senf und TeamSonntag, 30. April11:00 Uhr 2. Konfirmation F. Gehring / B. Senf und Team18:00 Uhr „PUNKT 18“- Pastor Stefan Kraft  (Methodisten Harburg)  (Thema: „Luther im Sturm“)Samstag, 6. Mai11.00 Uhr 3. Konfirmation F. Gehring / B... weiterlesen

Männer und Frauengruppen

Gesprächskreise für Männer

Rieneckkreis
Der  Rieneckkreis wurde nach einer Familienfreizeit der Apostel-Gemeinde auf der VCP-Burg Rieneck 1985 auf Initiative von Hartmut Nickel gegründet, als mehrere Väter sich zu einer Gemeinschaft fanden, so wie sich auch in den darauffolgenden Freizeiten Glaubensgruppen in unserer Gemeinde gebildet haben. Der Kreis besteht über die Jahre aus 7 bis 10 Teilnehmern. Er weiß sich dem Lutherischen Wort vom Priestertum aller Gläubigen/Getauften verpflichtet und bemüht sich um das rechte Verständnis der christlichen Botschaft. Die Teilnehmer treffen sich jeden Mittwoch ab 16 Uhr für 2 Stunden reihum in den Privatwohnungen, wo der Gastgeber wohlvorbereitet den Gesprächskreis führt. Man findet sich zu Beginn im Austausch des Erlebten, in der aktuellen Bibellese und trennt sich nach Gebet und Segen. Die Inhalte beziehen die Mitglieder aus den Sonntagspredigten unserer Gemeinde, den Texten kirchlicher Publikationen in Zeitschriften und Radiosendungen, den Schriften zeitgenössischer Theologen und den Quellen christlicher Autoritäten. Der Kreis ist auch manches Mal unterwegs, besucht Veranstaltungen in Hamburg, bei den Kirchentagen, sucht evangelische Stätten in Deutschland auf, ist ein Wochenende im Gethsemanekloster bei Goslar und pflegt auch Geselligkeit..
Wer mehr über den Kreis erfahren und ihn kennen lernen möchte, wendet sich bitte an Manfred Porath, Tel. 7906603 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

CLAK
Seit   einigen   Jahren   gibt   es »CLAK«  (Club  Aktuell),  eine  Gruppe  für Männer,  die  den  Beruf  hinter  sich  gelassen haben und nun neue geistige und körperliche  Herausforderungen  suchen.  CLAK findet jeden Montag von 10.00 Uhr-12.oo Uhr, im »Kirchencafé« neben der Kirche statt.
 
Kontakt Clak: Adolf  Naroska,  Tel.:  792  97  29

Hier können  Sie  anrufen,  um  sich  genauer  zu informieren.

Gesprächskreise für Frauen

FRIDA – Frauenkreis:
Ein Kreis für Frauen ab 50 trifft sich einmal  im  Monat  donnerstags. Habt  Ihr  Lust,  über  Themen  zu  diskutieren, die Frauen interessieren, zum Beispiel Biografien  oder  »Frauen  in  der  Bibel«? Dann seid Ihr bei uns richtig. Bei  FRIDA (Frauen  in  der  Apostelkirche) kann  jede  mitmachen  und  Themen  und Wünsche einbringen. Einmal im Jahr wollen wir eine Einrichtung oder ein Museum besuchen.
Greta Gottwald, Ingeborg Nowak, Elisabeth Zurek

Frauengesprächskreis:

Spenden

Ein Spenden Button

Eine moderne Gemeinde kann heutzutage von der so genannten Kirchensteuer allein nicht mehr finanziert werden... [weiterlesen]

Online Shoppen

Logo des Bildungsspender

Machen Sie mit!

Liebe Gemeindemitglieder, ab sofort können Sie kostenlos helfen, wenn Sie im Internet einkaufen. [weiterlesen]