Gemeindeversammlung am 24.11

Das Gemeindeforum (Gemeindeversammlung) findet am Freitag, 24.11. um 19.00 Uhr in der Kirche statt.(im Gemeindebrief stand leider der 17.11!)Bitte unbedingt alle dabei sein, denen Apostel am Herzen liegt!!!  Ein „Forum“ war in der Antike der Markt- und Versammlungsplatz. Hier wurde diskutiert, Meinungen ausgetauscht und Entscheidungen vorbereitet. Darum soll es auch in unserem Forum gehen.Der Kirchengemeinderat wird über die aktuellen Themen aus seiner Arbeit berichten und einen Ausblick auf die mittelfristige... weiterlesen

Apostel Harburg e.V. - Ihre Spende wird …

Bis zum Jahresende müssen wir noch ca. 24.000 EUR (Stand: 10.11.2017) an Spenden zusammen bekommen, um unseren Verpflichtungen nachzukommen. Die Gehälter unseres Gemeindepädagogen Felix Gehring und unserer Diakonin Rena Lewitz werden ausschließlich vom Förderverein getragen. Ohne diese Unterstützung wäre also ein großer Teil unserer Arbeit nicht möglich. Außerdem wird die Stelle und unseres Hausmeisters Lars Reuter maßgeblich vom Förderverein finanziert.Wir bitten Sie deshalb herzlich um Ihre Spenden, denn wir müssen diese Lücke bis... weiterlesen

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdie…

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Gottesdiensten Sonntag, 05. November „Willkommen in Apostel“   10:30 Uhr Begrüßungsgottesdienst für die neuen  Felix Gehring und   Konfirmanden Burkhard Senf  18:00 Uhr Face 2 Faith – Jugendgottesdienst Marina NiehoffThema: Und wem vertraust du? Gottesdienstreihe: „Trägt mein Glaube wirklich?“    im Morgengottesdienst und in den Punkt-Gottesdiensten Sonntag, 12. November „Was trägt mich? – Jesus und der Sturm“  (Lukas 8, 22-25)10:30 Uhr Gottesdienst Pastor Joachim Masch    18:00 Uhr „PUNKT 18“-Gottesdienst Pastor Joachim Masch Sonntag, 19. November „Echt und stark: Kraftvoll... weiterlesen

Gemeindefreizeit 2018 nach Rügen fast au…

Gemeindefreizeit 2018 auf RügenGemeindefreizeiten sind echte Highlights in Apostel, von denen alle, die schon einmal dabei waren, noch lange zehren und immer wieder begeistert erzählen! Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, um mit vielen unterschiedlichen Menschen aus Apostel näher in Kontakt zu kommen. Gleich zu Beginn der Maiferien 2018 ist es wieder soweit: Dann fahren wir mit ca. 100 Leuten im Alter von 0-90 Jahren nach Sellin auf Rügen. Es lohnt... weiterlesen

Apostel Harburg e.V. - Ihre Spende wird verdoppelt: 24.000 EUR fehlen noch! Wir brauchen Ihre Hilfe!

Bis zum Jahresende müssen wir noch ca. 24.000 EUR (Stand: 10.11.2017) an Spenden zusammen bekommen, um unseren Verpflichtungen nachzukommen. Die Gehälter unseres Gemeindepädagogen Felix Gehring und unserer Diakonin Rena Lewitz werden ausschließlich vom Förderverein getragen. Ohne diese Unterstützung wäre also ein großer Teil unserer Arbeit nicht möglich. Außerdem wird die Stelle und unseres Hausmeisters Lars Reuter maßgeblich vom Förderverein finanziert.
Wir bitten Sie deshalb herzlich um Ihre Spenden, denn wir müssen diese Lücke bis zum Jahresende dringend wieder schließen. Die gute Nachricht:
Ihre Spende wird verdoppelt – bis zu 12.000 EUR für den Apostel Harburg e.V. spenden und doppelt Gutes tun!
Aktuell sind im Verdoppelungstopf noch 10.000 EUR!
Verdoppelungsaktion: Die Apostelgemeinde wünscht sich Sonderspenden zu Weihnachten – es lohnt sich doppelt!
Wir freuen uns sehr über diese tolle Sonderaktion zum Jahresende:
Mehrere Mitglieder unseres Fördervereins haben eine großzügige "Verdoppelungsaktion" gestartet. Für jeden Euro, der vor Weihnachten mit dem Vermerk "Verdoppelungsaktion" an den Verein gespendet wird, geben diese Mitglieder einen Euro dazu bis zu einem Maximalbetrag von 12.000 EURO (!!!) Wenn sich also genügend SpenderInnen finden, können wir durch diese Aktion insgesamt 24.000 € einnehmen und sind fast am Ziel für dieses Jahr!
Wir freuen uns über jeden, der hier mitmacht und danken den großzügigen Initiatoren sehr!
Das Konto des Apostel Harburg e.V.: Hamburger Sparkasse    IBAN:  DE24 2005 0550 1275 1224 12.
Bitte prüfen Sie, wie viel Sie spenden können und wollen, um unsere Arbeit in Apostel zu unterstützen. Uns helfen große und kleine Spenden. Schauen Sie einfach, was möglich ist. Sie erhalten selbstverständlich eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung für das Finanzamt.
Weitere Informationen zum Apostel Harburg e.V. finden Sie hier.

Der Kirchengemeinderat und der Vorstand des Apostel Harburg e.V.

Postanschrift & Bankverbindung

So erreichen Sie uns

Postanschrift

Apostel Harburg e.V.
Hainholzweg 52

21077 Hamburg

Tel.: 040 / 761 14 650
Fax: 040 / 761 14 654

E-Mail an das Kirchenbüro (Derya Noack)

Bankverbindung

Apostel Harburg e.V.
Hamburger Sparkasse
Konto-Nr. 1275 122 412
BLZ 200 505 50

IBAN: DE24 2005 0550 1275 1224 12
BIC:  HASPDEHHXXX

Satzung

SATZUNG DES FÖRDERVEREINS "APOSTEL HARBURG E.V."

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

(1) Der Verein führt den Namen „Apostel Harburg e.V.“
(2) Der Sitz des Vereins ist Hamburg.
(3) Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 Zweck

(1) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.
(2) Der Zweck des Vereins ist die ideelle und materielle Förderung der Ev.-Luth. Apostelkirche Harburg, indem dieser Körperschaft insbesondere Geld und Sachmittel zur ausschließlichen und unmittelbaren Erfüllung ihrer steuerbegünstigten Zwecke zugewendet werden.
(3) Alle Vereinsämter werden ehrenamtlich ausgeübt. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Niemand darf durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 3 Mitgliedschaft

(1) Jede natürliche und juristische Person kann durch schriftlichen Antrag Mitglied des Vereins werden.(2) Der Erwerb der Mitgliedschaft wird wirksam, sobald der Aufnahmeantrag einem Vorstandsmitglied zugeht. Widerspricht der Vorstand innerhalb eines Monats dem Aufnahmeantrag schriftlich, entscheidet die nächste Mitgliederversammlung endgültig.
(3) Die Mitgliedschaft endet durch Austritt oder Ausschluss. Der Austritt kann nur schriftlich bis zum 30. September zum Jahresende erfolgen.
Der Ausschluss eines Mitglieds mit sofortiger Wirkung kann dann ausgesprochen werden, wenn das Mitglied in grobem Maße gegen die Satzung, den Satzungszweck oder die Vereinsinteressen verstößt. Über den Ausschluss eines Mitglieds entscheidet der Vorstand mit einfacher Stimmenmehrheit. Dem Mitglied ist Gelegenheit zu geben, sich innerhalb einer Frist von einem Monat zu äußern.(4) Bei Beendigung der Mitgliedschaft, gleich aus welchem Grund, erlöschen alle Ansprüche aus dem Mitgliedsverhältnis. Eine Rückgewähr von Beiträgen, Spenden oder sonstigen Unterstützungsleistungen ist grundsätzlich ausgeschlossen.

§4 Rechte und Pflichten der Mitglieder

Die Mitglieder haben das Recht, gegenüber dem Vorstand und der Mitglieder- versammlung Anträge zu stellen. In der Mitgliederversammlung kann das Stimmrecht nur persönlich ausgeübt werden. Die Mitglieder sind verpflichtet, Verein und Vereinszweck - auch in der Öffentlichkeit - in ordnungsgemäßer Weise zu unterstützen.

§5 Mitgliedsbeiträge

Der Mitgliedsbeitrag bemisst sich nach der Selbsteinschätzung der Mitglieder.

§6 Organe

Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.

§7 Mitgliederversammlung

(1) Die ordentliche Mitgliederversammlung findet einmal jährlich statt. Die Einladung ergeht vom Vorstand schriftlich mindestens vier Wochen vorher unter gleichzeitiger Bekanntgabe der vorläufigen Tagesordnung.
(2) Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist einzuberufen, wenn mindestens ein Viertel der Mitglieder es beantragen oder der Vorstand es für notwendig erachtet.
(3) Anträge zur Tagesordnung sind mindestens zwei Wochen vor der Mitglieder-versammlung schriftlich an den Vorstand zu richten.
(4) Stimmberechtigt ist jedes Mitglied.
(5) Die Mitgliederversammlung beschließt allgemeine Richtlinien für die Arbeit. Sie nimmt zu dem Bericht des Vorstandsvorsitzenden Stellung. Sie beschließt den Haushalt des Vereins, nimmt den Jahresabschluss entgegen und erteilt dem Vorstand Entlastung. Sie beruft für jedes Jahr zwei Rechnungsprüfer.
(6) Die Mitgliederversammlung fasst ihre Beschlüsse mit der Mehrheit der anwesenden Mitglieder. Satzungsänderungen einschließlich der Änderung des Vereinszwecks sowie Beschlüsse über die Auflösung des Vereins bedürfen einer Mehrheit von drei Vierteln der in der Mitgliederversammlung erschienenen Mitglieder. Eine schriftliche Abstimmung kann nur auf Verlangen von einem Drittel der anwesenden Mitglieder verlangt werden.
(7) Der Versammlungsleiter wird vom Vorstand bestimmt.
(8) Über die Mitgliederversammlung wird eine Niederschrift gefertigt, die vom Versammlungsleiter und vom Schriftführer zu unterzeichnen ist.

§8 Vorstand

(1) Der Vorstand besteht aus sieben Personen; davon werden fünf von der Mitgliederversammlung für drei Jahre gewählt. Daneben wird ein Vorstandsmitglied von den gewählten Vorstandsmitgliedern, ein weiteres vom Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Apostelkirche Harburg berufen. Von den sieben Vorstandsmitgliedern dürfen höchstens drei dem Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Apostelkirche Harburg angehören.
(2) Der Vorstand wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden und dessen Stellvertreter, den Schatzmeister und den Schriftführer. Außerdem ist ein weiteres Mitglied vertretungs-berechtigt im Sinne von § 26 BGB.
(3) Je zwei Vorstandsmitglieder, von denen einer der Vorsitzende, der stellvertretende Vorsitzende oder der Schatzmeister sein muss, vertreten den Verein gemeinsam.
(4) Vorstandsmitglieder bleiben bis zu einer Neuwahl im Amt. Bei Ausscheiden oder dauernder Verhinderung eines Vorstandsmitglieds übernimmt der gesamte Vorstand kommissarisch dessen Aufgaben bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Die Neuwahl einzelner Vorstandsmitglieder kann auf jeder Mitgliederversammlung für eine Amtszeit von drei Jahren erfolgen, unabhängig von dem Auslaufen der Amtszeit der übrigen Vorstandsmitglieder.
(5) Der Vorstand fasst in Vorstandssitzungen Beschlüsse mit einfacher Mehrheit der Anwesenden, bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden, bei dessen Abwesenheit die Stimme des stellvertretenden Vorsitzenden. Sitzungen des Vorstands werden vom Vorsitzenden einberufen. Über die Vorstandssitzungen sind Niederschriften zu fertigen.
(6) Der Vorstand kann sich eine Geschäftsordnung geben.

§9 Jahresabschluss

(1) Innerhalb von drei Monaten nach Schluss des Geschäftsjahres stellt der Vorstand den Jahresabschluss auf. Dieser ist von den von der Mitgliederversammlung gemäß § 7 Absatz 5 gewählten Rechnungsprüfern zu prüfen.
(2) Der geprüfte Jahresabschluss ist der ordentlichen Mitgliederversammlung vorzulegen.

§10 Auflösung des Vereins

Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall des Vereinszwecks wird das Vereins-vermögen der Ev.-Luth. Apostelkirche Harburg oder einer anderen kirchlichen oder gemeinnützigen Körperschaft zur Verwendung für steuerbegünstigte Zwecke übergeben. Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vermögens dürfen erst nach Einwilligung des Finanzamts ausgeführt werden.

§11 Zusatzbestimmung

Der Vorstand ist ermächtigt, etwaige vom Registergericht oder vom Finanzamt für erforderlich oder notwendig gehaltene Änderungen der Satzung zu beschließen, um die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister und seine Anerkennung als ausschließlich und unmittelbar kirchlichen oder gemeinnützigen Zwecken dienend zu erlangen.

§12 Gerichtsstand und Erfüllungsort

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Hamburg-Harburg.

Vorstandsmitglieder

 

Aufgabe/Person Foto

Vorsitzender
Michael Noack

 24 Michael Noack

 

 

Schatzmeisterin
Catrin Winter

 24 Catrin Winter

 

 

Christiane Terner

 

David Sills (Vertreter des Kirchengemeinderates)

 

Gemeinde-Kommunikation
Claus Scheffler

24 Claus Scheffler

 

Unser Selbstverständnis

Ziel des Apostel Harburg e.V.:

Wir wollen möglichst viele Menschen für Gott und den Glauben begeistern

Der Förderverein Apostel Harburg e.V. unterstützt gemäß seiner Satzung seit Herbst 1997 sowohl ideell als auch materiell die Apostelkirche Harburg bei der Erfüllung ihres Auftrags.

Dabei sollen trotz sinkender Kirchensteuereinnahmen mit Hilfe der Vereinsmittel und in enger Abstimmung mit der Gemeindeleitung die Angebote und Aktivitäten der Gemeinde nicht reduziert, sondern möglichst erweitert werden.

Bereits mehr als 160 Mitglieder, Spender und Förderer unterstützen mit Ihrem Engagement im Apostel Harburg e.V. die Apostelkirche Harburg mit dem Ziel eine

Gemeinde mit Zukunft

zu schaffen und zu gestalten. Die Zuwendungen kommen unmittelbar der Arbeit der Apostelkirche Harburg zugute.

Der Vorstand des Apostel Harburg e.V. sieht sich als „treuer Verwalter“, der ihm von seinen Mitgliedern, Spendern und Förderern überlassenen Zuwendungen. Diese Mittel werden von den verantwortlichen Vorstandsmitgliedern korrekt und ausschließlich im Sinne der Satzung sowie der Vereinsziele verwendet. Da der Verein ehrenamtlich geleitet und getragen wird, entstehen nur geringe Verwaltungskosten.

Als eingetragener Verein, der ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten kirchlichen Zwecken dient, ist der Apostel Harburg e. V. zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.

Schwerpunkte der Arbeit des Fördervereins

Der Apostel Harburg e. V. hat seit seinem Bestehen die Arbeit der Apostelkirche Harburg in vielen Gemeindeprojekten unterstützt und gefördert. Da eine Gemeinde mit Zukunft eine gute Kinder- und Jugendarbeit braucht, lag in diesem Bereich ein wesentlicher Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten.

In diesem Sinne hat der Apostel Harburg e.V.

  • Felix Gehring als Gemeindepädagogen seit 2004 eingestellt, der in kurzer Zeit die Jugendarbeit der Gemeinde erfolgreich intensiviert und ausgebaut hat.
  • der Apostelkirche Harburg die Zusage gegeben, alles dafür zu tun, um die Kosten für die Aufstockung von der bisher halben Pastorenstelle auf eine 2. volle Pastorenstelle in der Gemeinde zu übernehmen.
  • Pastor Burkhard Senf hat seit Beginn seiner Tätigkeit im September 2006 sowohl in der Kinderarbeit als auch in vielen anderen Bereichen die Arbeit der Apostelkirche bereichert und neue Impulse gegeben.
  • Rena Lewitz als Diakonin ab Mai 2010 eingestellt, die die Arbeit mit Kindern und die diakonische Arbeit der Gemeinde intensiviert und weiter ausbaut.
  • Stephan Engel als Hausmeister ab 2013 eingestellt, um die Gemeinde zu unterstützen.
  • Zuschüsse für verschiedene Gemeindeprojekte gegeben.

Um diese Schwerpunkte auch in der Zukunft unterstützen zu können, macht der Vorstand des Fördervereins die Ziele des Apostel e.V. auch über die Vereinsmitglieder hinaus bekannt, versucht immer mehr Menschen hierfür zu begeistern und für den Verein zu gewinnen.

Wenn es gelingt, die Basis von Mitgliedern, Spendern und Förderern zu verbreitern und die Einnahmen des Vereins zu erhöhen, ist zukünftig ein noch weitergehendes Engagement sowohl in der Kinder- und Jugendarbeit der Apostelkirche Harburg als auch in Projekten für Erwachsene möglich.

Grundsatz unseres Handelns

„Von Verwaltern wird verlangt, dass sie zuverlässig sind“ 1. Korinther 4.2

Aktuelles im Förderverein

Unser Ziel für 2017

Der „Apostel Harburg e.V.“ hat aktuell zwei Mitarbeiter für die Gemeinde angestellt, nämlich unseren Gemeindepädagogen Felix Gehring und unsere Diakonin Rena Lewitz. Unser Hausmeister Lars Reuter wird entscheidend mitfinanziert. Um die drei bezahlen zu können, benötigen wir in diesem Jahr 145.000 €.
Ein großer Teil dieser Summe kommt durch Mitgliedsbeiträge zusammen (das ist der für uns sicherste und am besten zu kalkulierende Teil). Ein zweiter Teil sind Spenden von Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern. Ein dritter Teil kommt bei Aktionen zusammen wie dem Sponsorenlauf im vergangenen Jahr oder dem Fußballturnier in diesem Jahr.

Aktuell (1.10.2017) fehlen uns als Gemeinde zur Finanzierung dieser Mitarbeiter für dieses Jahr noch rund 35.000 €, und das ist eine Menge Geld. Es sind in diese Summe schon die regelmäßigen Beiträge eingerechnet, die wir noch erwarten.
Wir bitten Sie daher dringend: Bitte überlegen Sie, ob Sie noch die Möglichkeit haben, für unsere Mitarbeiter und damit für unsere Arbeit in Apostel zu spenden. Es würde uns sehr helfen. Sie erhalten selbstverständlich eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung.

Veranstaltungen 2017

Mitgliederversammlung

Am Mittwoch, 26. April, 19.30 Uhr, im Kirchencafé.
Der Vorstand wird hier allen Mitgliedern Bericht erstatten über die Finanzentwicklung, über das, was im vergangenen Jahr geschehen ist, und über das, was uns bevorsteht.

Fußballturnier: Kicken für Apostel

Am Samstag, 8. Juli, von 10.30-14.30 Uhr, in der Halle am Hans-Dewitz-Ring: Fußballturnier mit Rahmenprogramm zugunsten des Fördervereins Apostel Harburg e.V.
Startet Euer Training!

Das traditionelle Weinfest

Am Freitag, 3. November 2017, ab 19 Uhr, lädt der Apostel Harburg e.V. seine Mitglieder herzlich ein zum traditionellen Weinfest. Neben gutem Wein erwarten Sie noch Zwiebelkuchen und nette Gespräche.
Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie hier den Verein und seine Mitglieder kennen lernen. Bitte melden Sie sich für diesen Abend bei unserem Vorsitzenden Michael Noack oder im Gemeindebüro an, damit wir planen können und genügend Zwiebelkuchen und Getränke vorhalten. Wir freuen uns sehr auf Sie!

Das „Running meal“

findet in diesem Jahr nicht statt, soll aber im nächsten Jahr wieder am Start sein.

Förderverein „Apostel Harburg e.V.“

Förderverein – Apostel Harburg e.V.

Auf den folgenden Seiten stellt sich der Förderverein „Apostel Harburg e.V.“ vor.

Sie finden hier folgende Themen

Selbstverständnis
Vorstandsmitglieder
Satzung des Vereins „Apostel Harburg e.V.“
Postanschrift und Bankverbindung

Der Flyer des Fördervereins zum Download

Hier können Sie den aktuellen Flyer Apostel Harburg e.V. als PDF-Datei downloaden. Darin ist auch eine Mitgliedschaftserklärung enthalten.

Bitte werden Sie Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit als Gemeinde!

Spenden

Ein Spenden Button

Eine moderne Gemeinde kann heutzutage von der so genannten Kirchensteuer allein nicht mehr finanziert werden... [weiterlesen]

Schatzinsel-Video

Online Shoppen

Logo des Bildungsspender

Machen Sie mit!

Liebe Gemeindemitglieder, ab sofort können Sie kostenlos helfen, wenn Sie im Internet einkaufen. [weiterlesen]