Aller guten Dinge sind vier

Aller guten Dinge sind vier

Das ist der Titel unserer aktuellen Gottesdienstreihe im Advent 2016 Mit der "Brille unseres Glaubens" gesehen ist die Adventszeit die Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Weihnachten feiern wir die Geburt von Jesus, es geht also um die Begegnung mit Gott. In der Adventszeit bereiten wir uns auf diese Begegnung innerlich vor - mit Herz und Seele.So weit die Theorie.In der Praxis ist gerade die Adventszeit oft etwas hektisch. Das müssen wir Ihnen nicht... weiterlesen

Apostel Harburg e.V.

Apostel Harburg e.V.

Wir bitten Sie um Ihre Hilfe Der "Apostel Harburg e.V." ist der Förderverein unserer Gemeinde. Durch die vielen Spenden und Beiträge, die dem Verein in jedem Jahr anvertraut werden, ist es ihm möglich, drei Mitarbeiter zu finanzieren: Unsere Diakonin Rena Lewitz, unser Gemeindepädagoge Felix Gehring und unser Hausmeister Stephan Engel sind vom Verein angestellt. Wir sind sehr dankbar für jede und jeden einzelnen, die mit kleinen oder großen Spenden all dies... weiterlesen

Weihnachtsgottesdienste in Apostel

Weihnachtsgottesdienste in Apostel

Dies sind unsere Weihnachtsgottesdienste,sowie die weiteren Gottesdienste bis Neujahr. Für die Gottesdienste am Heiligen Abend bitten wir Sie, möglichst zu Fuß zu kommen. Direkt an der Kirche gibt es nur wenige Parkplätze, die wir für gehbehinderte Menschen vorhalten wollen. Falls Sie doch mit dem Auto kommen, parken Sie bitte am Hainholzweg (und kalkulieren Sie einen kurzen Fußweg ein) oder in der Großen Straße (von dort führt ein Weg zwischen den Nummern 85... weiterlesen

Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert

mit der Harburger Kantorei.Am Samstag, 10. Dezember 2016, Beginn: 18 Uhr, in der Apostelkirche. "In dulci jubilo"Die Harburger Kantorei unter der Leitung von Werner Lamm lädt uns zu einem Adventskonzert mit Chormusik von Bach, Bruckner, Praetorius und Eccard ein. Der Titel des Konzertes ("in dulci jubilo") bezieht sich auf ein Weihnachtslied aus dem 14. Jahrhundert. Wir werden an diesem Abend eine wunderbare Einstimmung auf Weihnachten in der hohen Qualität der Harburger Kantorei... weiterlesen

Die neue Gemeindesekretärin

Die neue Gemeindesekretärin

Derya Noack ist unsere neue Gemeindesekretärin Aus fast 30 Bewerberinnen und Bewerbern hat der Kirchengemeinderat (KGR) Derya Noack als neue Gemeindesekretärin ausgewählt.D. Noack ist ausgebildete Bankkauffrau und hat das Studium der Angewandten Kulturwissenschaften mit einem "Bachelor of arts" abgeschlossen. Sie ist seit Jahren ehrenamtlich in Apostel als Gottesdienstleiterin tätig und kennt die Gemeinde daher sehr gut. Wir freuen uns sehr, dass sie unsere neue Gemeindesekretärin ist und uns in Zukunft viele neue... weiterlesen

Altarschmuck: Neues Parament ist da

Altarschmuck: Neues Parament ist da

Unser Altar ist mit einem neuen Parament geschmückt, das die alten Paramente ersetzen wird. Dieses Parament wurde von der Künstlerin Kathrin Niemeyer aus Ratzeburg von der Paramentenwerkstatt der Nordkirche in Zusammenarbeit mit einer Arbeitsgruppe aus Apostel extra für unsere Kirche entworfen.Es ist ein sogenanntes „Ganzjahres-Parament“, in dem alle liturgischen Farben enthalten sind: Die weißen Reflexe in der hell-grauen Mitte stehen für das Licht Gottes, das in unsere Welt strahlt und... weiterlesen

Neuer Kirchengemeinderat gewählt

Neuer Kirchengemeinderat gewählt

Alle 8 Kandidaten wurden wie erwartet mit großer Zustimmung in den neuen Kirchengemeinderat (KGR) gewählt. Herzlichen Glückwunsch! Die beiden Pastoren werden dem neuen KGR qua Amt angehören. Am 1. Advent fanden in der gesamten Nordkirche die Wahlen zum Kirchengemeinderat (KGR) statt – also auch bei uns in Apostel. Der KGR leitet die Gemeinde in den folgenden sechs Jahren sowohl organisatorisch, als auch inhaltlich. Es war für die Gemeinde also eine sehr... weiterlesen

Highlights

Aller guten Dinge sind vier

Das ist der Titel unserer aktuellen Gottesdienstreihe im Advent 2016

Mit der "Brille unseres Glaubens" gesehen ist die Adventszeit die Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Weihnachten feiern wir die Geburt von Jesus, es geht also um die Begegnung mit Gott. In der Adventszeit bereiten wir uns auf diese Begegnung innerlich vor - mit Herz und Seele.
So weit die Theorie.
In der Praxis ist gerade die Adventszeit oft etwas hektisch. Das müssen wir Ihnen nicht erklären, das merken Sie selbst.
Deshalb laden wir Sie in unsere Gottesdienste ein. Wir laden Sie herzlich ein, sich Zeit zu nehmen für Ihre Seele und Ihr Herz. Apostel ist ein guter Ort dafür.

Und dies sind unsere Gottesdienste:

  • Sonntag, 27.11., (1. Advent) - Titel: "Es geht los" (mit Claus Scheffler)
    10.30 Uhr - unser klassischer Morgengottesdienst mit Chor, Abendmahl und zwei Taufen
    18 Uhr - der "Punkt-18-Gottesdienst" mit einer richtig guten Band, den "Chasing hearts"
  • Sonntag, 4.12., (2. Advent) - Titel: "Abwarten und Tee trinken" (mit Felix Gehring)
    11 Uhr - der "Punkt-11-Gottesdienst", zusammen mit der "schatzinsel.kinder.kirche" (und einem Mittagessen nach dem Gottesdienst)
    18 Uhr - der "face 2 faith"-Jugendgottesdienst
  • Sonntag, 11.12., (3. Advent) - Titel: "Erwartet Großes" (mit Claus Scheffler)
    10.30 Uhr - unser klassischer Morgengottesdienst mit Abendmahl
    18 Uhr - der "Punkt-18-Gottesdienst"
  • Sonntag, 18.12., (4. Advent) - Titel: "Da kommt Freude auf" (mit Burkhard Senf)
    11 Uhr - der "Punkt-11-Gottesdienst", zusammen mit der "schatzinsel.kinder.kirche" (und einem Mittagessen nach dem Gottesdienst)
    18 Uhr - der "face 2 faith"-Jugendgottesdienst

Bis bald in Apostel!

Apostel Harburg e.V.

Wir bitten Sie um Ihre Hilfe

Der "Apostel Harburg e.V." ist der Förderverein unserer Gemeinde. Durch die vielen Spenden und Beiträge, die dem Verein in jedem Jahr anvertraut werden, ist es ihm möglich, drei Mitarbeiter zu finanzieren: Unsere Diakonin Rena Lewitz, unser Gemeindepädagoge Felix Gehring und unser Hausmeister Stephan Engel sind vom Verein angestellt. Wir sind sehr dankbar für jede und jeden einzelnen, die mit kleinen oder großen Spenden all dies ermöglichen.
Am Ende des Jahres sehen wir allerdings auch immer, wie viel Geld uns noch fehlt, um diese Mitarbeiter zu bezahlen.

Aktuell fehlen uns bis Jahresende 25.000 €. (Stand: 2.12. - die Summe wird jeweils freitags aktualisiert)
(29.000 € am 25.11.; 32.000 € am 18.11.)

Wenn Sie also noch Geld in Ihrem persönlichen "Spendenetat" haben, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns unterstützen. Sie bekommen dann selbstverständlich eine Spendenquittung. Und wir garantieren Ihnen, verantwortungsvoll mit dem von Ihnen gespendeten Geld umzugehen. Davon können Sie sich jederzeit durch einen Blick in unsere Einnahmen und Ausgaben überzeugen.
Wenn Sie Fragen zum "Apostel Harburg e.V." haben, wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden Michael Noack (über das Gemeindebüro) oder an Pastor Scheffler.

Die Bankverbindung des Vereins ist:
Apostel Harburg e.V.
IBAN: DE24 2005 0550 1275 1224 12
BIC: HASPDEHHXXX (Haspa)

Weihnachtsgottesdienste in Apostel

Dies sind unsere Weihnachtsgottesdienste,
sowie die weiteren Gottesdienste bis Neujahr.

Für die Gottesdienste am Heiligen Abend bitten wir Sie, möglichst zu Fuß zu kommen. Direkt an der Kirche gibt es nur wenige Parkplätze, die wir für gehbehinderte Menschen vorhalten wollen. Falls Sie doch mit dem Auto kommen, parken Sie bitte am Hainholzweg (und kalkulieren Sie einen kurzen Fußweg ein) oder in der Großen Straße (von dort führt ein Weg zwischen den Nummern 85 und 87 hindurch zur Kirche).

Heiligabend, 24. Dezember

  • 14.00 Uhr Kinderweihnacht (mit Rena Lewitz): ein Gottesdienst vor allem für Familien mit kleinen Kindern - mit Krippenspiel 
  • 15.15 Uhr Kinderweihnacht (mit Rena Lewitz):  ein Gottesdienst vor allem für Familien mit kleinen Kindern - ebenfalls mit Krippenspiel 
  • 16.30 Uhr Familiengottesdienst (mit Felix Gehring): vor allem für Familien mit älteren Kindern
  • 18.00 Uhr Christvesper (mit Claus Scheffler) sehr feierlich, traditionell und ruhig. Ein Gottesdienst für Erwachsene.
  • 23.00 Uhr Christmette (mit Burkhard Senf) in moderner Form zum Ausklang des Tages - mit Band und Orgel

Sonntag, 25. Dezember, 1. Weihnachtstag  
10.30 Uhr Weihnachts-Gottesdienst (mit Claus Scheffler). In diesem Gottesdienst verabschieden wir Eliane Lafendt als unsere Gemeindesekretärin.

Montag, 26. Dezember, 2. Weihnachtstag
10.30 Uhr Weihnachts-Gottesdienst (mit Burkhard Senf), mit Abendmahl

Samstag, 31. Dezember 2016, Silvester
18.00 Uhr Gottesdienst am Altjahresabend (mit Claus Scheffler)

Sonntag, 1. Januar 2017
18.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (mit Claus Scheffler)

Weihnachtskonzert

mit der Harburger Kantorei.
Am Samstag, 10. Dezember 2016, Beginn: 18 Uhr, in der Apostelkirche.

"In dulci jubilo"
Die Harburger Kantorei unter der Leitung von Werner Lamm lädt uns zu einem Adventskonzert mit Chormusik von Bach, Bruckner, Praetorius und Eccard ein. Der Titel des Konzertes ("in dulci jubilo") bezieht sich auf ein Weihnachtslied aus dem 14. Jahrhundert.
Wir werden an diesem Abend eine wunderbare Einstimmung auf Weihnachten in der hohen Qualität der Harburger Kantorei hören können.
Der Eintritt ist frei, wir bitten Sie aber um eine Spende am Ausgang.

Die neue Gemeindesekretärin

Derya Noack ist unsere neue Gemeindesekretärin

Aus fast 30 Bewerberinnen und Bewerbern hat der Kirchengemeinderat (KGR) Derya Noack als neue Gemeindesekretärin ausgewählt.
D. Noack ist ausgebildete Bankkauffrau und hat das Studium der Angewandten Kulturwissenschaften mit einem "Bachelor of arts" abgeschlossen. Sie ist seit Jahren ehrenamtlich in Apostel als Gottesdienstleiterin tätig und kennt die Gemeinde daher sehr gut. Wir freuen uns sehr, dass sie unsere neue Gemeindesekretärin ist und uns in Zukunft viele neue Impulse geben wird.
Derya Noack wird im Gottesdienst am 18.12. (4. Advent, Punkt-11-Gottesdienst) der Gemeinde vorgestellt.
Sie beginnt ihre Arbeit am 15.12.. Sie löst dann Eliane Lafendt ab.

 

Eliane Lafendt
war seit mehr als sieben Jahren die Gemeindesekretärin von Apostel. Für viele Menschen war sie der "Erstkontakt" in der Gemeinde. Sie hat mit großer Ausstrahlung und Freundlichkeit das Büro geführt, sie hat die "Verwaltungsangelegenheiten" der Gemeinde geregelt, sie hat die Ehrenamtlichen unterstützt und sie hat mit viel Engagement die Entwicklung der Gemeinde in ihren Bereichen voran gebracht. Wir danken ihr sehr für ihren Einsatz und ihre Arbeit und wünschen ihr alles Gute und vor allem Gottes Segen für die Zukunft.
Eliane Lafendt wird im Gottesdienst am 1. Weihnachtsfeiertag (25.12., 10.30 Uhr) als Gemeindesekretärin verabschiedet.

Altarschmuck: Neues Parament ist da

Unser Altar ist mit einem neuen Parament geschmückt, das die alten Paramente ersetzen wird. Dieses Parament wurde von der Künstlerin Kathrin Niemeyer aus Ratzeburg von der Paramentenwerkstatt der Nordkirche in Zusammenarbeit mit einer Arbeitsgruppe aus Apostel extra für unsere Kirche entworfen.
Es ist ein sogenanntes „Ganzjahres-Parament“, in dem alle liturgischen Farben enthalten sind: Die weißen Reflexe in der hell-grauen Mitte stehen für das Licht Gottes, das in unsere Welt strahlt und sich auf dem Wasser spiegelt.
Dann sehen wir violette Flächen als Farbe der Buße und der Vorbereitung auf die hohen Feste, rot als Farbe des Pfingstfeuers und grün als Farbe der aufgehenden Saat. Und das Blau steht für das Wasser der Taufe. Diese Farben finden sich auch in den Fensterelementen wider.
Das Parament nimmt in seiner Form die schönen bunten Kirchenfester und die geschwungenen Bögen auf, die einerseits die Wellen darstellen – die Kirche ist ja in Anlehnung an ein Schiff entworfen.
Andererseits wecken die farbigen Flächen in den dunklen Konturen Assoziationen an ein Fischernetz.
Jesus hat uns ja zu Menschenfischern berufen – das entspricht auch unserem missionarischen Auftrag in Apostel, dass wir möglichst viele Menschen für Gott und den Glauben begeistern wollen.
Das Parament wurde aus Schurwolle und Leinen in Gobelintechnik in vielen, vielen Stunden auf einem Hochwebstuhl von Hand gewebt.
Wir freuen uns über dieses großartige Stück künstlerischen Handwerks, das von nun an unseren Altar und unsere Kirche schmücken wird. 
Der Kirchengemeinderat

Neuer Kirchengemeinderat gewählt

Alle 8 Kandidaten wurden wie erwartet mit großer Zustimmung in den neuen Kirchengemeinderat (KGR) gewählt. Herzlichen Glückwunsch! Die beiden Pastoren werden dem neuen KGR qua Amt angehören. Am 1. Advent fanden in der gesamten Nordkirche die Wahlen zum Kirchengemeinderat (KGR) statt – also auch bei uns in Apostel. Der KGR leitet die Gemeinde in den folgenden sechs Jahren sowohl organisatorisch, als auch inhaltlich. Es war für die Gemeinde also eine sehr wichtige Wahl, und für die Kandidatinnen und Kandidaten war es wichtig, von möglichst vielen Gemeindemitgliedern unterstützt zu werden. In unserem Sondergemeindebrief können Sie sich über die neuen Kirchengemeinderäte informieren.
Wir hatten uns als Ziel gesetzt, dass mindestens 10% an der Wahl teilnehmen – das ist ein hoher Wert in der Nordkirche! Wir haben tatsächlich 10,6 % geschafft - vielen Dank an alle Wählerinnen und Wähler für Ihre Unterstützung!

Spenden

Ein Spenden Button

Eine moderne Gemeinde kann heutzutage von der so genannten Kirchensteuer allein nicht mehr finanziert werden... [weiterlesen]

Schatzinsel Video

Online Shoppen

Logo des Bildungsspender

Machen Sie mit!

Liebe Gemeindemitglieder, ab sofort können Sie kostenlos helfen, wenn Sie im Internet einkaufen. [weiterlesen]